Menu

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.1 Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) gelten für alle rechtlichen Beziehungen, Produkte (nachfolgend „Produkte“), Angebote, Verkäufe und Versendungen zwischen dem Verbraucher (nachfolgend „Sie“) und stellasoomlais.com, Eigentum von Artisana OÜ (nachfolgend „Webshop“), Handelsregisternummer 12119924, Meldeadresse Telliskivi 62, 10412 Tallinn, Republik Estland.


1.2 Zusätzlich zu den AGB fallen die rechtlichen Beziehungen, die aus dem Kauf eines Produkts aus dem Webshop resultieren, unter die geltenden Gesetze im Rechtsraum der Republik Estland.


1.3 Der Webshop behält sich das Recht vor, die AGB zu verändern. Alle Änderungen werden online auf stellasoomlais.com bekanntgegeben und sind ab dem Moment der Veröffentlichung gültig. Mit der Nutzung der Webseite sowie durch die Durchführung einer Bestellung bestätigt der Kunde sein Einverständnis mit den AGB.



2. Preise


2.1 Die im Webshop angegebenen Preise beinhalten die estnische Mehrwertsteuer (20%) und werden stets in Euro (€) gelistet.


2.2 Die angegebenen Warenpreise beinhalten keine Versandkosten. Die Höhe der Versandkosten wird an der Kasse für den Kunden angezeigt, bevor er die Bestellung bestätigt.


2.3 Für den Fall, dass der Kunde die Produkte an eine Adresse außerhalb der EU liefern lassen möchte, können für die Waren gegebenenfalls weitere Zollgebühren oder Steuern anfallen, die im Zielland abgeführt werden müssen. Jedwede mit der Zollabfertigung verbundenen Kosten müssen vom Kunden getragen werden.


2.4 Der Webshop behält sich das Recht vor, die auf der Webseite angegebenen Preise zu ändern. Alle Änderungen werden online auf stellasoomlais.com bekanntgegeben und sind ab dem Moment der Veröffentlichung gültig.


2.5 Für den Fall, dass der Kunde Produkte vor einer relevanten Preisänderung bestellt hat, muss der Kunde den zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Preis bezahlen.



3. Einkaufs- und Zahlungsbedingungen


3.1 Um ein Produkt im Webshop zu kaufen, muss der Kunde das jeweilige Produkt auswählen und den Knopf „In den Warenkorb“ auswählen. Indem der Kunde auf den Knopf „Warenkorb“ klickt, kann er die ausgewählten Produkte einsehen, die Mengen verändern und Produkte entfernen. Außerdem kann der Kunde die Versandart sowie die Versandkosten einsehen.


3.2 Zur Bestellbestätigung muss der Kunde seinen Namen, seine E-Mail-Adresse, den Firmennamen (wenn die Rechnung an eine Firma verschickt werden soll), sowie seine Lieferadresse und Telefonnummer angeben. Der Kunde ist dafür verantwortlich, die korrekten Zahlungs- und Lieferdaten anzugeben, um den schnellen und unkomplizierten Warenversand zu garantieren. Nach der Bestellbestätigung erhält der Kunde eine E-Mail vom Webshop, mit deren Hilfe er gegebenenfalls Details zu den bestellten Produkten (Farbe, Größe, etc.) näher ausführen kann.


3.3 Im Webshop kann der Kunde Zahlungen per Banküberweisung (auf Grundlage einer Rechnung), Bank-Link, mit Kreditkarte oder PayPal durchführen. Mit der Bestellungsbestätigung verpflichtet sich der Kunde zur direkten Zahlung des vollen Kaufbetrags.


3.4 Der Vertrag zwischen Kunde und dem Webshop erlangt in dem Moment, in dem die Zahlung das Bankkonto des Webshops erreicht, rechtliche Gültigkeit.



4. Versand


4.1 Der Webshop verschickt die Produkte an den Kunden entweder via Post mit Sendungsverfolgung oder an Packstationen. Alternativ kann der Kunde seine Produkte persönlich im Studio Stella Soomlais abholen (Telliskivi 62, Tallinn von 11:00-17:30 Uhr oder nach Vereinbarung). Der Webshop wird den Kunden per E-Mail informieren, wenn ein Produkt versandt wurde (und bietet Informationen zur Sendungsverfolgung) oder zur Abholung bereitsteht.


4.2 Die Produkte werden auf Bestellung angefertigt. Eine Schätzung zur Dauer des Herstellungsprozesses findet der Kunde unter der Produktbeschreibung – die Herstellung benötigt zwischen 3 Tagen und 8 Wochen, abhängig von der Verfügbarkeit der Produkte und Rohmaterialien.


4.3 Der Versand dauert innerhalb Estlands nur ein paar Werktage, bis zu 7-9 Werktage in europäische Länder und etwa 21 Tage rund um die Welt. Diese Lieferzeiten beruhen auf Schätzungen. Sollte das Produkt den Kunden nicht rechtzeitig eingetroffen sein, wird der Kunde gebeten, mit dem Webshop Kontakt aufzunehmen.


4.4 Der Webshop ist nicht verantwortlich für Lieferverzug oder Probleme, die aufgrund der Falschangabe von Informationen wie der Lieferadresse vonseiten des Kunden auftreten.



5. Rücksendung & Erstattung


5.1 Sollte der Kunde mit dem Produkt nicht zufrieden sein, kann er es binnen 14 Tagen zurücksenden und wird gebeten, diesbezüglich dem Webshop eine Nachricht an

design@stellasoomlais.com

schicken.


5.2 Das Produkt muss unbenutzt und in seiner Originalverpackung zurückgeschickt werden. Der Kunde muss sicherstellen, dass das Produkt im einwandfreien Zustand versandt wird. „Unbenutzt“ bedeutet, dass das Produkt keine Gebrauchsspuren oder Schäden aufweist. Der Webshop akzeptiert keine Produkte mit ersichtlichen Gebrauchsspuren. In einem solchen Fall werden die Produkte an den Kunden zurückgeschickt.


5.3 Wenn der Kunde das Produkt gemäß 5.1 und 5.2 zurückgesendet hat, wird der Webshop den Bestellwert des Produkts zurücküberweisen. Der Kunde zahlt jedoch für den Versand. Der Webshop verpflichtet sich, innerhalb von 14 Tagen nach dem Erhalt des zurückgesendeten Produkts eine Rücküberweisung in Höhe des Bestellwerts an den Kunden vorzunehmen.


5.4 Der Kunde hat das Recht, den Webshop über Produktmängel binnen zwei Monaten zu informieren. Falls das Produkt Mängel aufweist, wird der Webshop das Produkt ersetzen, reparieren, oder in Fällen in denen dies unmöglich ist eine Erstattung in Höhe des Warenwerts anbieten. Der Webshop ist verantwortlich für alle Abweichungen und Mängel, die bei den dem Kunden verkauften Produkten innerhalb der ersten zwei Jahre ab Warenerhalt vonseiten des Kunden auftreten. Während der ersten sechs Monate nach Warenerhalt vonseiten des Kunden wird davon ausgegangen, dass die Mängel bereits vorhanden waren, als der Kunde das Produkt entgegengenommen hat. Wenn der Kunde eine Beschwerde abgibt, kommt der Webshop für die Lösung des Falls für die ersten sechs Monate nach dem ursprünglichen Verkaufsdatum auf. Über die darauffolgenden 1,5 Jahre deckt der Webshop die Kosten der Lösung nur, wenn dies rechtfertigbar ist. Der Webshop ist nicht verantwortlich für die Kostendeckung der Beschwerde, wenn: (i) der Mangel am Produkt vom Kunden oder durch Fahrlässigkeit zustande kam (ii) der Mangel am Produkt durch unzweckmäßige Nutzung zustande kam (iii) der Mangel das Resultat üblicher Abnutzung ist. Der Kunde ist angehalten, Beschwerden an den Webshop via

design@stellasoomlais.com

abzugeben. Der Webshop wird auf die Beschwerde des Kunden binnen 15 Tagen schriftlich oder mithilfe eines schriftlich visualisierbaren Mediums antworten.  


5.5 Der Webshop behält sich das Recht vor, den Vertrag zu kündigen, wenn die Lieferung der vom Kunden bestellten Produkte nicht möglich ist oder die vom Kunden bestellten Produkte zu einem inkorrekten Preis bestellt wurden, der auf einem Druckfehler basiert. Der Webshop verpflichtet sich, den Kunden über die Kündigung des Vertrags per E-Mail in Kenntnis zu setzen und den von der Kreditkarte abgebuchten Betrag binnen 30 Tagen nach der Bestellbestätigung zurückzuerstatten.



6. Urheberrecht


6.1 Alle Inhalte im Webshop einschließlich aber nicht beschränkt auf Texte, Grafiken, Logos, Bilder, Videos und Audioaufnahmen sind Eigentum des Webshops


6.2 Die Nutzung, Abbildung, Duplizierung, kommerzielle Nutzung, Änderung oder anderweitige Ausnutzung der in 6.1 urhebergeschützten Inhalte ist nicht ohne Quellverweis erlaubt.



7. Privatsphäre


7.1 Der Kunde erlaubt hiermit dem Webshop die Nutzung seiner personenbezogenen Informationen. Der Webshop speichert vom Kunden im Laufe des Bestellvorgangs angegebene Daten, um die Erfüllung der Bestellung zu ermöglichen und die gewünschten Dienstleistungen für den Kunden anbieten zu können.


7.2 Der Webshop speichert die folgenden Informationen zur Bestellung des Kunden: Kundenname, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Zahlungsart und Informationen zu den bestellten Produkten (inklusive Größe).


7.3 Der Kunde hat die folgenden Rechte bezüglich der Verarbeitung seiner personenbezogenen Informationen:


7.3.1 Auskunft über die personenbezogenen Informationen, die über den Kunden gesammelt wurden


7.3.2 Einsicht in die personenbezogenen Informationen, die über den Kunden gesammelt wurden


7.3.3 Anfrage zur Veränderung von personenbezogenen Informationen, wenn diese nicht korrekt sind


7.3.4 Aufforderung zur vollständigen oder teilweisen Löschung der personenbezogenen Informationen. Personenbezogene Informationen können nur gelöscht werden, wenn die weitere Datenverarbeitung keine rechtliche Grundlage hat


7.3.5 Anfrage zum Transfer von personenbezogenen Informationen. Der Kunde hat das Recht, den Transfer seiner Daten an einen anderen Datenverarbeiter zu erbitten


7.3.6 Einspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Informationen des Kunden


7.3.7 Aufkündigung des Einverständnisses, wenn die Informationen auf Grundlage des Einverständnisses des Kunden verarbeitet wurden.


7.3.8 Abgabe einer Beschwerde über den Webshop an die E-Mail-Adresse

design@stellasoomlais.com

oder an das Datenschutzinspektorat der Republik Estland, wenn der Kunde seine Rechte bezüglich der Datenverarbeitung verletzt wähnt.


7.4 Weitergabe personenbezogener Informationen an dritte Parteien:

Der Webshop gibt personenbezogene Informationen an dritte Parteien nur in notwendigem Maße weiter, um die in 7.1 ausgeführten Ziele zu erreichen. Dazu gehört die Weitergabe der Daten an:


7.4.1 autorisierte Verarbeiter (Kurierdienste, Maksekeskus OÜ für die Zahlungsabwicklung, Rechnungen und Schuldeneinforderung)


7.4.2 staatliche Behörden, wenn dies auf Grundlage von Gesetzen oder anderen rechtlichen Dokumenten notwendig ist


7.4.3 autorisierte Personen oder andere stellvertretende Personen auf Grundlage der Zustimmung des Kunden (in Bezug auf den Transfer von personenbezogenen Informationen)


7.5 Der Webshop behält sich das Recht vor, dem Kunden E-Mails über Sonderangebote, Newsletter und Umfragen an die vom Kunden angegebene E-Mail-Adresse zu schicken, falls der Kunde dies eingewilligt hat.


7.6 Die personenbezogenen Informationen des Kunden sind durch alle nach geltendem Recht erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen geschützt.


7.7 Der Webshop bewahrt die personenbezogenen Informationen des Kunden für den Zeitraum auf, der für die Erfüllung des Vertrags notwendig ist oder der aus rechtlichen Gründen notwendig ist.


7.8 Alle Anfragen dazu, wie der Webshop personenbezogene Informationen handhabt, können an design@stellasoomlais.com geschickt werden. Der Webshop wird binnen 30 Tagen antworten. Sollte der Webshop mehr als 30 Tage für die Antwort benötigen, muss der Webshop diese Informationen mitteilen und kann sich 30 weitere Tage für die Antwort erbitten.



8. Haftung und höhere Gewalt


8.1 Beide Parteien sind von ihren Verpflichtungen im Rahmen dieses Vertrags entbunden, wenn höhere Gewalt eine oder beide Parteien von der Erfüllung ihrer Pflichten abhält. Beide Parteien müssen alle möglichen Maßnahmen ergreifen, um die andere Partei vor Schaden zu bewahren und die Erfüllung des Vertrags soweit möglich zu garantieren. Diejenige Partei, die höhere Gewalt als Grund für die Nichterfüllung ihrer vertraglichen Verpflichtungen anführt, muss belegen, dass es sich in diesem Fall um höhere Gewalt handelt. Höhere Gewalt beinhaltet keine wirtschaftlichen Umstände, Wetterbedingungen, Preisschwankungen, Urlaube, Insolvenz, oder Bankrotterklärung.


Der Webshop und der Kunde sind nach geltendem EU-Recht haftbar für jedwede Schäden aufseiten der jeweils anderen Partei, die durch die Nichteinhaltung der geltenden AGB entstanden sind, es sei denn, diese Schäden sind unvorhersehbar und durch höhere Gewalt entstanden.


8.2 Die Haftung des Webshops in Bezug auf jedwede über den Webshop erstandenen Produkte sind strikt auf den Kaufpreis der jeweiligen Produkte beschränkt.


8.3 Der Webshop haftet nicht für die Inhalte für jedwede Links auf andere Webseiten, die nicht vom Webshop verwaltet werden.


9. Anwendbares Recht


9.1 Diese AGB unterliegen den geltenden Gesetzen der Republik Estland.


9.2 Alle Rechtsstreitigkeiten zwischen dem Kunden und dem Webshop werden durch Verhandlungen beigelegt. Sollte kein Kompromiss gefunden werden, hat der Kunde das Recht, sich an den Verbraucherschutz oder das Online-Streitschlichtungsportal der Europäischen Union zu wenden. Zuständigkeit hat das Landgericht Harju (Harju Maakohus).